Ein Produkt der mobus 200px

(avk) Die Aarg. Verkehrskonferenz (AVK) begrüsst das Modernisierungsprojekt zur Aufwertung der Strasseninfrastruktur im Raum Aarau-Buchs-Suhr. Sie legt ein klares Bekenntnis zum Sanierungsvorhaben ab, fordert allerdings einen Nutzen für alle Verkehrsteilnehmer und  moderate Kosten.

(eing.) In seinen letzten Empfehlungen vom 27. Mai hatte der Verband Chorleitung Nordwestschweiz (VChN) dazu aufgerufen, bis Mitte August zum Start der neuen Saison bzw. des neuen Schuljahrs mit der Wiederaufnahme chorischer Aktivitäten zuzuwarten. Auf vielfache An- und Nachfrage gibt der Verband nun folgende unverbindliche Kurzinformation heraus:

Foto: Polizei AG

(pol) Ein 56-jähriger Mann wurde bei einer Auffahrkollision verletzt. Er war gestern Freitag in Herznach auf der
Hauptstrasse fahrend mit seinem Gilera-Motorrad ins Heck eines Autos geprallt.

(pol) Eine Automobilistin verlor kurz nach dem Bareggtunnel die Herrschaft über ihr Auto und verursachte eine Kollision mit einem anderen
Fahrzeug. Die junge Neulenkerin aus dem Kanton Zürich zog sich leichte Verletzungen zu. Sie dürfte gemäss ersten Ermittlungen am Steuer eingeschlafen sein. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis auf Probe vorläufig ab.

Kunststoffeiswürfel «Fruits». Foto: zVG

(blv) Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV warnt vor dem im Eiswürfelset «Fruits» enthaltenen Eiswürfel «Erdbeere» der Marke DEPOT.

(tcs) Der Vorstand der TCS Sektion Aargau unterstützt grundsätzlich die geplante Aufwertung der Strassenräume in Aarau und Buchs.

(fdp) Die FDP Aargau unterstützt die vom Regierungsrat vorgesehene Aufwertung der Strassenräume in Aar-au, Buchs und Suhr im Sinne des Anhörungsberichts.

Foto: Polizei BL

(pol) Auf der Hauptstrasse in Diepflingen kam es gestern Donnerstagnachmittag um 14 Uhr zu einem aussergewöhnlichen Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt.

Blick in die Ausstellung «Mondhörner. Rätselhafte Kultobjekte der Bronzezeit». Die Wanderausstellung ist bis am 22. November im Museum.BL in Liestal zu sehen. Foto: Museum.BL, Damian Derungs

(pd) Ausgrabungen bringen immer wieder faszinierende Tonobjekte zu Tage: sogenannte Mondhörner. Seit über 160 Jahren zerbricht sich die Archäologie den Kopf über diese geheimnisvollen Kultgegenstände aus der Spätbronzezeit. Am 9. August findet im Museum.BL in Liestal die Vernissage einer Wanderausstellung statt, die erstmals Originalfunde aus der ganzen Schweiz präsentiert.

(pol) Gestern Abend gegen 18.15 Uhr kam es in Rothenfluh auf dem Reitplatz Heuelschür zu einem tödlichen Reitunfall.

Der Schweizer Obstverband rechnet für dieses Jahr mit einer durchschnittlichen bis guten Ernte. Foto: Archiv/Jörg Wägli

(sov) Die guten Wetterbedingungen sorgen dafür, dass in diesem Jahr Äpfel und Birnen rund 10 Tage früher geerntet werden als üblich. Die Ernte hat bereits begonnen, erreicht ihren Höhepunkt Mitte August und dauert bis Ende Oktober. Mit einer erwarteten Produktion von 187 846 Tonnen Äpfeln und 31 384 Tonnen Birnen erwartet der Schweizer Obstverband (SOV) eine durchschnittliche bis gute Ernte.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an